Home

Stgb 174 stgb

Redaktionelle Querverweise zu § 174 StGB: Strafgesetzbuch (StGB) Allgemeiner Teil Die Tat Täterschaft und Teilnahme § 28 (Besondere persönliche Merkmale) Besonderer Teil Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit § 225 (Mißhandlung von Schutzbefohlenen) Straftaten gegen die persönliche Freiheit § 240 IV 2 Nr. 1 (Nötigung) (zu §§ 174 ff) Bürgerliches Gesetzbuch (BGB. Strafgesetzbuch (StGB) § 174 Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen (1) Wer sexuelle Handlungen 1. an einer Person unter sechzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut ist, 2. an einer Person unter achtzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut oder im Rahmen eines Dienst. § 174 Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen § 174a Sexueller Mißbrauch von Gefangenen, Auf § 174c StGB verweisen folgende Vorschriften: Strafgesetzbuch (StGB) Allgemeiner Teil Rechtsfolgen der Tat Maßregeln der Besserung und Sicherung Freiheitsentziehende Maßregeln § 66 (Unterbringung in der Sicherungsverwahrung) Verjährung Verfolgungsverjährung § 78b (Ruhen) Besonderer Teil. § 174 Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen § 174a Sexueller Mißbrauch von Gefangenen, Auf § 174b StGB verweisen folgende Vorschriften: Strafgesetzbuch (StGB) Allgemeiner Teil Rechtsfolgen der Tat Maßregeln der Besserung und Sicherung Freiheitsentziehende Maßregeln § 66 (Unterbringung in der Sicherungsverwahrung) Verjährung Verfolgungsverjährung § 78b (Ruhen) Besonderer Teil. Rechtsprechung zu § 174 StGB - 1.655 Entscheidungen - Seite 1 von 34. 1.655 Entscheidungen:. BGH, 23.01.2018 - 1 StR 625/17. Sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen: Missbrauch der Tochter der.

Strafgesetzbuch (StGB) § 174c Sexueller Mißbrauch unter Ausnutzung eines Beratungs-, Behandlungs- oder Betreuungsverhältnisses (1) Wer sexuelle Handlungen an einer Person, die ihm wegen einer geistigen oder seelischen Krankheit oder Behinderung einschließlich einer Suchtkrankheit oder wegen einer körperlichen Krankheit oder Behinderung zur Beratung, Behandlung oder Betreuung anvertraut. Lesen Sie § 174 StGB kostenlos in der Gesetzessammlung von Juraforum.de mit über 6200 Gesetzen und Vorschriften Strafgesetzbuch (StGB) § 174a Sexueller Mißbrauch von Gefangenen, behördlich Verwahrten oder Kranken und Hilfsbedürftigen in Einrichtungen (1) Wer sexuelle Handlungen an einer gefangenen oder auf behördliche Anordnung verwahrten Person, die ihm zur Erziehung, Ausbildung, Beaufsichtigung oder Betreuung anvertraut ist, unter Mißbrauch seiner Stellung vornimmt oder an sich von der. Sie sehen die Vorschriften, die auf § 174 StGB verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in StGB selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln. interne Verweise § 5 StGB Auslandstaten mit besonderem Inlandsbezug (vom 19.04.2017)... bildet; 8. Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung in den Fällen des § 174 Absatz. Art. 174 Strafgesetzbuch (StGB) Art. 174 1. Ehrverletzungen. / Verleumdung. Verleumdung. 1. Wer jemanden wider besseres Wissen bei einem andern eines unehrenhaften Verhaltens oder anderer Tatsachen, die geeignet sind, seinen Ruf zu schädigen, beschuldigt oder verdächtigt, wer eine solche Beschuldigung oder Verdächtigung wider besseres Wissen verbreitet, wird, auf Antrag, mit Freiheitsstrafe.

Sie sind hier: Start > Inhaltsverzeichnis StGB > §§ 174 bis 184i. Mail bei Änderungen . Strafgesetzbuch (StGB) neugefasst durch B. v. 13.11.1998 BGBl. I S. 3322; zuletzt geändert durch Artikel 1 G. v. 03.03.2020 BGBl. I S. 431 Geltung ab 01.01.1975; FNA: 450-2 Strafgesetzbuch und zugehörige Gesetze 84 frühere Fassungen | wird in 880 Vorschriften zitiert. Besonderer Teil . Dreizehnter. § 174 StGB Fahrlässige Gefährdung durch Sprengmittel - Strafgesetzbuch - Gesetz, Kommentar und Diskussionsbeiträge - JUSLINE Österreic Sie sind hier: Start > Inhaltsverzeichnis StGB > §§ 174 bis 180, 182. Mail bei Änderungen . Strafgesetzbuch (StGB) neugefasst durch B. v. 13.11.1998 BGBl. I S. 3322; zuletzt geändert durch Artikel 1 G. v. 03.03.2020 BGBl. I S. 431 Geltung ab 01.01.1975; FNA: 450-2 Strafgesetzbuch und zugehörige Gesetze 84 frühere Fassungen | wird in 880 Vorschriften zitiert. Besonderer Teil . Dreizehnte Strafgesetzbuch (StGB) § 174b Sexueller Mißbrauch unter Ausnutzung einer Amtsstellung (1) Wer als Amtsträger, der zur Mitwirkung an einem Strafverfahren oder an einem Verfahren zur Anordnung einer freiheitsentziehenden Maßregel der Besserung und Sicherung oder einer behördlichen Verwahrung berufen ist, unter Mißbrauch der durch das Verfahren begründeten Abhängigkeit sexuelle Handlungen. Münchener Kommentar zum StGB. Band 2/2. Strafgesetzbuch (StGB) Besonderer Teil. Dreizehnter Abschnitt. Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung (§ 174 - § 184f) Vorbemerkung zu den §§ 174 ff. § 174 Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen. I. Allgemeines; II. Erläuterung; III. Täterschaft und Teilnahme, Versuch und Vollendung.

§ 174 StGB Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen

§ 174 StGB, Sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen; Besonderer Teil → Dreizehnter Abschnitt - Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung (1) Wer sexuelle Handlungen . 1. an einer Person unter sechzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut ist, 2. an einer Person unter achtzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung. StGB Anhang EV; nicht mehr anzuwenden +++) Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis den §§ 174 bis 174c, 176, 177 Absatz 2 Nummer 1, Absatz 3 und 6, §§ 180, 182, 224, 225 Abs. 1 oder 2 oder wegen einer vorsätzlichen Straftat nach § 323a, soweit die im Rausch begangene Tat eine der vorgenannten rechtswidrigen Taten ist, zu Freiheitsstrafe von mindestens zwei Jahren verurteilt, so kann das.

§ 174 StGB Sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen (1) Wer sexuelle Handlungen. an einer Person unter sechzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut ist, an einer Person unter achtzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut oder im Rahmen eines Dienst- oder. § 174 StGB Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen (1) Wer sexuelle Handlungen 1. an einer Person unter sechzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut ist, 2. an einer Person unter achtzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut oder im Rahmen eines Dienst- oder. Paragraph § 174 des Strafgesetzbuchs - StGB (Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen) mit zusätzlichem Recherchematerial wie Formularen, Präsentationen, PDFs und anderen Webseiten

§ 174 StGB § 174 StGB. Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen. Strafgesetzbuch für das Deutsche Reich vom 15. Mai 1871. Besonderer Teil. Dreizehnter Abschnitt. Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung. Paragraf 174. Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen [27. Januar 2015] 1 § 174.. § 173 StGB Vorsätzliche Gefährdung durch Sprengmittel § 174 StGB Fahrlässige Gefährdung durch Sprengmittel § 175 StGB Vorbereitung eines Verbrechens durch Kernenergie, ionisierende Strahlen oder Sprengmittel § 176 StGB Vorsätzliche Gemeingefährdung § 177 StGB Fahrlässige Gemeingefährdung § 177a StGB Herstellung und Verbreitung von Massenvernichtungswaffen § 177b StGB Unerlaubter. § 177 StGB Fahrlässige Gemeingefährdung - Strafgesetzbuch - Gesetz, Kommentar und Diskussionsbeiträge - JUSLINE Österreic StGB § 174 c - Kein Missbrauch, wenn sich das Opfer dem Täter nicht anvertraut. BGH, Urt. v. 14.04.2011 -4 StR 669/10 - NJW 2011, 1891 Rechtsanwalt & Fachanwalt für Strafrecht Joachim Lauenburg - Strafverteidiger, Hamburg. LS: 1. Einer Strafbarkeit wegen sexuellen Missbrauchs unter Ausnutzung eines Beratungs-, Be­handlungs- oder Betreuungsverhältnisses nach § 174c Abs. 1 StGB steht. Sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen (§ 174 StGB) Der sexuelle Missbrauch von Schutzbefohlenen gemäß § 174 StGB schützt die ungestörte sexuelle Entwicklung von Kindern und Jugendlichen innerhalb bestimmter Abhängigkeitsverhältnisse. Ein Obhutsverhältnis ist dadurch gekennzeichnet, dass der Täter das Recht und die Pflicht hat, die Lebensführung des Opfers und damit dessen.

§ 174 Strafgesetzbuch (StGB) - Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen. (1) Wer sexuelle Handlungen 1. an einer Person unter sechzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur. § 174 StGB n.F. (neue Fassung) in der am 27.01.2015 geltenden Fassung durch Artikel 1 G. v. 21.01.2015 BGBl. I S. 10 ← vorherige Änderung durch Artikel 1. nächste Änderung durch Artikel 1 → (Textabschnitt unverändert) § 174 Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen (1) Wer sexuelle Handlungen 1. an einer Person unter sechzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur. Für die Begründung der Strafbarkeit nach § 174 StGB muss der Täter eine sexuelle Handlung mit Körperkontakt an einer - ihm schutzbefohlenen - Person vorgenommen haben oder von dieser an sich vornehmen lassen. Auch die Vornahme von sexuellen Handlungen vor einem Schutzbefohlenen ist strafbar. Schutzbefohlen ist eine Person, wenn sie jünger als 18 Jahre ist und aufgrund eines. StGB § 174 i.d.F. 03.03.2020. Besonderer Teil Dreizehnter Abschnitt: Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung § 174 Sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen (1) Wer sexuelle Handlungen. an einer Person unter sechzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut ist, an einer Person unter achtzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur. Riesenauswahl an Markenqualität. Folge Deiner Leidenschaft bei eBay! Schau Dir Angebote von ‪Stgb‬ auf eBay an. Kauf Bunter

StGB § 174 i.d.F. 03.03.2020. Besonderer Teil Dreizehnter Abschnitt: Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung § 174 Sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen (1) Wer sexuelle Handlungen. an einer Person unter sechzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut ist, an einer Person unter achtzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur. § 176 StGB Vorsätzliche Gemeingefährdung - Strafgesetzbuch - Gesetz, Kommentar und Diskussionsbeiträge - JUSLINE Österreic § 174 c StGB Sexueller Missbrauch unter Ausnutzung eines Beratungs-, Behandlungs- oder Betreuungsverhältnisses (1) Wer sexuelle Handlungen an einer Person, die ihm wegen einer geistigen oder seelischen Krankheit oder Behinderung einschließlich einer Suchtkrankheit oder wegen einer körperlichen Krankheit oder Behinderung zur Beratung, Behandlung oder Betreuung anvertraut ist, unter. StGB - Inhaltsverzeichnis § 173 StGB - Beischlaf zwischen Verwandten § 174 StGB - Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen § 174a StGB - Sexueller Mißbrauch von Gefangenen, behördlich. § 174 StGB - Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen § 174a StGB - Sexueller Mißbrauch von Gefangenen, behördlich Verwahrten oder Kranken und Hilfsbedürftigen in Einrichtunge

§ 174 StGB - Einzelnor

  1. Sie sehen die Vorschriften, die auf § 174c StGB verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in StGB selbst, Ermächtigungsgrundlagen, 5 Satz 1 erste Alternative, auch in Verbindung mit § 129b Absatz 1, den §§ 174 bis 174c, 176, 177 Absatz 2 Nummer 1, Absatz 3 und 6, §§ 180, 182, 224, 225 Abs. 1 oder 2 oder § 78b StGB Ruhen (vom 10.11.2016)... bis zur Vollendung des 30.
  2. Straftaten gegen Minderjährige 1 im Ausland. 1 Diesem Gesetz ist ausserdem unterworfen, wer sich in der Schweiz befindet, nicht ausgeliefert wird und im Ausland eine der folgenden Taten begangen hat:. a. 2 Menschenhandel (Art. 182), sexuelle Nötigung (Art. 189), Vergewaltigung (Art. 190), Schändung (Art. 191) oder Förderung der Prostitution (Art. 195), wenn das Opfer weniger als 18 Jahre.
  3. Die Verleumdung ist üble Nachrede wider besseres Wissen. Der Täter beschuldigt oder verdächtigt einen Person gegenüber einen Dritten eines unehrenhaften Verhaltens oder anderer rufschädigender Tatsachen, die in Wirklichkeit nicht bestehen und somit unwahr sind (Art. 174 StGB). Ein sog. Entlastungsbeweis ist nicht möglich
  4. § 17 StGB Einteilung der strafbaren Handlungen - Strafgesetzbuch - Gesetz, Kommentar und Diskussionsbeiträge - JUSLINE Österreic
  5. § 174 Abs. 4 StGB sieht die Möglichkeit des Absehens von Strafe vor, wenn nicht ein leibliches oder angenommenes Kind missbraucht wurde (§ 174 Abs. 1 Nr. 3 StGB) und wenn nicht en Missbrauch an einer Person unter achtzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut oder im Rahmen eines Dienst- oder Arbeitsverhältnisses untergeordnet ist.

§ 174c StGB Sexueller Mißbrauch unter Ausnutzung eines

  1. § 174 StGB - Sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen (1) Wer sexuelle Handlungen . 1. an einer Person unter sechzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut ist, 2. an einer Person unter achtzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut oder im Rahmen eines Dienst- oder.
  2. Wolter (Hrsg.), SK-StGB, Band IV: §§ 174-241a StGB, 9. Auflage, 2017, Buch, Kommentar, 978-3-452-28306-1. Bücher schnell und portofre
  3. Sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen, § 174 StGB. Erstellt am 18.07.2014 (32) Die Rechtsanwaltskanzlei Nikolai Odebralski - bundesweite Strafverteidigung - hat sich auf die Vertretung in.
  4. [Strafgesetzbuch] | BUND StGB: § 174 Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen Rechtsstand: 13.03.202
  5. Grundsätzlich erfasst der § 174 StGB den Missbrauch von Schutzbefohlenen nur bei Personen unter sechzehn Jahren. Erweitert wird dieser Tatbestand jedoch durch § 174 Abs. 1 Nr. 2 StGB in den Fällen, wo der Schutzbefohlene zwar über sechzehn aber noch unter achtzehn Jahren ist und die sexuelle Handlung unter Missbrauch einer mit dem festgestellten Obhutsverhältnis verbundenen Abhängigkeit.
  6. Sexualdelikte (Tätigkeitsschwerpunkt der Kanzlei) Sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen, § 174 StGB. Wird eine Person des sexuellen Missbrauches von Schutzbefohlenen bezichtigt, gibt es nach dem ersten Schock viele Fragen, die mir regelmäßig gestellt werden. Wie bekannt ist, hat sich die hiesigen Kanzlei auf die Berabeitung von Sexualstrafverfahren spezialisiert, sofern Sie von einer.
  7. Der § 175 des deutschen Strafgesetzbuches (§ 175 StGB) existierte vom 1. Januar 1872 (Inkrafttreten des Reichsstrafgesetzbuches) bis zum 11.Juni 1994. Er stellte sexuelle Handlungen zwischen Personen männlichen Geschlechts unter Strafe. Bis 1969 bestrafte er auch die widernatürliche Unzucht mit Tieren (ab 1935 nach § 175b ausgelagert). ). Insgesamt wurden etwa 140.000 Männer nach.

§ 174b StGB Sexueller Mißbrauch unter Ausnutzung einer

BeckOK StGB/Ziegler, 3. Ed. 1.6.2007, StGB § 177 . zum Seitenanfang. Dokument; Kommentierung: § 177; Gesamtes Wer StGB. Inhaltsübersicht (redaktionell) Besonderer Teil. Dreizehnter Abschnitt Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung § 174 Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen § 174a Sexueller Mißbrauch von Gefangenen, behördlich Verwahrten oder Kranken und Hilfsbedürftigen in Einrichtungen § 174b Sexueller Mißbrauch unter Ausnutzung einer. Art. 173 Strafgesetzbuch (StGB) Art. 173 1 1. Ehrverletzungen. / Üble Nachrede. 1. Ehrverletzungen. Üble Nachrede. 1. Wer jemanden bei einem andern eines unehrenhaften Verhaltens oder anderer Tatsachen, die geeignet sind, seinen Ruf zu schädigen, beschuldigt oder verdächtigt, wer eine solche Beschuldigung oder Verdächtigung weiterverbreitet, wird, auf Antrag, mit Geldstrafe bestraft. 2. 2. Darin enthalten sind 15.246 Fälle von sexuellem Missbrauch (§§ 174 - 176b, 179, 182 StGB) und 13.361 Fälle von sexueller Nötigung und Vergewaltigung (§§ 177, 178 StGB), wovon insgesamt 12.174 Fälle Straftaten zum Nachteil von Kindern zum Inhalt haben. Die Aufklärungsquote lag 2009 bei 79,7 %. Im Bereich des sexuellen Missbrauchs zum Nachteil von Kindern geht die Bundesregierung von.

Rechtsprechung zu § 174 StGB - Seite 1 von 34 - dejure

  1. StGB zurück § 174a: Dreizehnter Abschnitt. Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung § 174 Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen (1) Wer sexuelle Handlungen 1. an einer Person unter sechzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut ist, 2. an einer Person unter achtzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur.
  2. Der § 174 Abs.1 Nr. 2 StGB erweitert den grundsätzlichen Tatbestand des sexuellen Missbrauchs an Schutzbefohlenen. Während nach § 174 Abs.1 Nr. 1 StGB das Opfer unter sechzehn Jahren sein muss.
  3. Eine Tatbestandsverwirklichung des § 174 a I StGB setzt die vorsätzliche Ausübung sexueller Handlungen durch den Täter z.B. Justizbeamten, Anstaltsarzt usw. an dem Gefangenen oder behördlich Verwahrten, die dem Täter zur Erziehung, Ausbildung, Beaufsichtigung oder Betreuung anvertraut ist, unter Missbrauch des Aufsichtsverhältnisses voraus
  4. § 174 StGB schützt die sexuelle Selbstbestimmung von Jugendlichen und Kindern bei bestimmten Abhängigkeitsverhältnissen. Personen unter 16 Jahren sind hierbei immer innerhalb eines.
  5. § 174 StGB Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen (1) Wer sexuelle Handlungen . 1.an einer Person unter sechzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut ist, 2.an einer Person unter achtzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut oder im Rahmen eines Dienst- oder.

§ 174c StGB - Einzelnor

  1. §174 StGB: Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen. Teilen und helfen! Tweet (1) Wer sexuelle Handlungen 1. an einer Person unter sechzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut ist, 2. an einer Person unter achtzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut oder im Rahmen.
  2. § 175 StGB § 175 StGB. Strafgesetzbuch für das Deutsche Reich vom 15. Mai 1871. Besonderer Teil. Dreizehnter Abschnitt. Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung. Paragraf 175 [11. Juni 1994] 1 § 175. (weggefallen) [24. November 1973/28. November 1973-11. Juni 1994] [2. Oktober 1973-24. November 1973/28. November 1973] [1. April 1970-2. Oktober 1973].
  3. Schema zu § 125a StGB - Besonders schwerer Fall des Landfriedensbruchs § 125a StGB.pdf. Adobe Acrobat Dokument 92.1 KB. Download. Schema zu § 183 StGB - Exhibitionistische Handlungen § 183 StGB.pdf . Adobe Acrobat Dokument 173.0 KB. Download. Schema zu § 183a StGB - Erregung öffentlichen Ärgernisses § 183a StGB.pdf. Adobe Acrobat Dokument 174.1 KB. Download. Schema zu § 184i StGB.
  4. 174 Abs. 1 Nr. 2 StGB erweitert den Schutz auch auf Personen unter achtzehn Jahren in Fällen, in denen die Abhängigkeit des Minderjährigen gegenüber dem Handelnden aus einem solchen Obhutsverhältnis oder aber aus einem Dienst- oder Arbeitsverhältnis ausgenutzt bzw. missbraucht wird. Ein solcher sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen in Abhängigkeit kann sich bereits durch die.
  5. uerverweise Verbotsirrtum: Q.1 (Volksverhetzung, § 130 StGB)- Irrige Annahme, dass die in tatsächlicher Hinsicht zutreffend erkannten Äußerungen noch vom Grundrecht der freien Meinungsäußerung gedeckt sind § 130 StGB Rdn. 5 (Gefährliche Körperverletzung, § 224 StGB)- Vorstellung des Angeklagten, er sei ‚zu seiner Verteidigung' zum Einsatz des Messers berechtigt § 224 StGB Rdn

Video: § 174 StGB - Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen

Kanzlei Sonneborn | Strafverteidigung | Verkehrsrecht

§ 174a StGB - Einzelnor

In § 177 Abs. 6 StGB sind die besonders scheren Fälle des sexuellen Übergriffs gemäß § 177 Abs. 1, 2, 4 StGB und der sexuellen Nötigung gemäß § 177 Abs. 5 StGB geregelt. Es handelt sich um ein auf die Grundtatbestände bezogenes Regelbeispiel, das den Mindesstrafrahmen auf zwei Jahre Freiheitsstrafe erhöht. Denkbar sind also auch unbenannte besonders schwere Fälle oder eine. § 174 StGB (Strafgesetzbuch), Fahrlässige - JUSLINE Österreic . Strafgesetzbuch (StGB). § 174c Sexueller Mißbrauch unter Ausnutzung eines Beratungs-, Behandlungs- oder Betreuungsverhältnisses. § 174Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen § 174aSexueller Mißbrauch von Gefangenen, behördlich Verwahrten oder Kranken und Hilfsbedürftigen in Rechtsprechung zu § 174b StGB . Paragraph. § 174 b StGB Sexueller Missbrauch unter Ausnutzung einer Amtsstellung (1) Wer als Amtsträger, der zur Mitwirkung an einem Strafverfahren oder an einem Verfahren zur Anordnung einer freiheitsentziehenden Maßregel der Besserung und Sicherung oder einer behördlichen Verwahrung berufen ist, unter Missbrauch der durch das Verfahren begründeten Abhängigkeit sexuelle Handlungen an demjenigen.

174 a StGB - Sexueller Missbrauch von Gefangenen, behördlich Verwahrten oder Kranken und Hilfsbedürftigen in Einrichtungen. Von Rechtsanwalt & Fachanwalt für Strafrecht Joachim Lauenburg - Strafverteidiger, Hamburg. Die Vorschrift schützt gefangene, beh Anhörung des durch eine Straftat nach den §§ 174 bis 182 StGB Verletzten (1) 1 Vor der Einleitung verfahrensbeendender Maßnahmen nach den §§ 153 Abs. 1, 153a Abs. 1, 153b Abs. 1 oder 154 Abs. 1 StPO soll dem Verletzten Gelegenheit zur Stellungnahme zu dem beabsichtigten Verfahrensabschluss gegeben werden,. 171 StGB Verletzung der Fürsorge- oder Erziehungspflicht. § 174 StGB Sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen. § 174a StGB Sexueller Missbrauch von Gefangenen, behördlich Verwahrten oder Kranken und Hilfsbedürftigen in Einrichtungen. § 174b StGB Sexuel Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung Schutzrichtungen §§ 174 - 184 j StGB sexuelle Selbst-bestimmung ungestörte sexuelle Entwicklung Minder Strafgesetzbuch (StGB) Bundesrecht: Schriftenansicht der Bibliothek mit Inhalten der DGUV und der Berufsgenossenschaften

§ 174 StGB - Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen (1) Wer sexuelle Handlungen. 1. an einer Person unter sechzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut ist, 2. an einer Person unter achtzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut oder im Rahmen eines Dienst- oder. Eine lebenspartnerschaftsähnliche Gemeinschaft i.S.v. § 174 Abs. 1 Nr. 3 StGB ist eine Lebensgemeinschaft von zwei Personen, die auf Dauer angelegt ist, keine weitere Lebensgemeinschaft gleicher Art zulässt und sich durch innere Bindungen auszeichnet, die ein gegenseitiges Einstehen der Partner füreinander begründen und damit über die Beziehung einer reinen Haushalts- und.

Strafgesetzbuch (StGB) - Art

174 bis 184i StGB Strafgesetzbuch - Buzer

1/32 Tornado GR4 Op Telic Danger Mouse

§ 174 StGB (Strafgesetzbuch), Fahrlässige Gefährdung durch

Durch § 174c StGB soll die sexuelle Selbstbestimmung von Personen geschützt werden, die auf Grund psychisch bedingter Einschränkungen ihrer Widerstandsfähigkeit innerhalb therapeutischer Abhängigkeitsverhältnisse in erhöhtem Masse der Gefahr sexueller Übergriffe ausgesetzt sind. Wenn ich Sie richtig verstanden habe, dann ist Ihre Bekannte mit dem sexuellen Verhältnis einverstanden. StGB zurück § 174c § 174b Sexueller Mißbrauch unter Ausnutzung einer Amtsstellung (1) Wer als Amtsträger, der zur Mitwirkung an einem Strafverfahren oder an einem Verfahren zur Anordnung einer freiheitsentziehenden Maßregel der Besserung und Sicherung oder einer behördlichen Verwahrung berufen ist, unter Mißbrauch der durch das Verfahren begründeten Abhängigkeit sexuelle Handlungen. In § 174 StGB ist zunächst der sexuelle Missbrauch von Schutzbefohlenen geregelt. Danach macht sich strafbar, wer. eine Person unter 16 Jahren, die ihm zur Erziehung, Ausbildung oder in der Lebensführung anvertraut ist,; eine Person unter 18 Jahren, die ihm zur Erziehung, Ausbildung anvertraut oder in der Lebensführung beziehungsweise im Rahmen eines Dienst- oder Arbeitsverhältnisses.

174 bis 180, 182 StGB Strafgesetzbuch - Buzer

Umfeld von § 174a StGB § 174 StGB. Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen § 174a StGB. Sexueller Mißbrauch von Gefangenen, behördlich Verwahrten oder Kranken und Hilfsbedürftigen in Einrichtungen § 174b StGB. Sexueller Mißbrauch unter Ausnutzung einer Amtsstellun Zum einem warum hat die StA den § 174 c StGB nicht im Tatvorwurf erwähnt?. Dies ist doch offensichtlich. Zum anderen, warum dürfen männliche Ärzte alleine an einer weiblichen Patientin intime Untersuchungen durchführen? Warum heißt es: bei Gynäkologischen Untersuchungen, muss eine weibliche Angestellte anwesend sein.? Ist das irgendwo im Gesetz verankert? Oder dient es alleine dem. Abschnitt des StGB-BT (§§ 174-184f StGB) sind die Straftatbestände zum Schutz der sexuellen Selbstbestimmung zusammengefasst. Geschütztes Rechtsgut ist die Freiheit der Entscheidung über die sexuelle Betätigung, ferner die ungestörte sexuelle Entwicklung junger Menschen und der Schutz vor schwerwiegenden sexuellen Belästigungen. Unter Strafe gestellt sind Angriffe auf die sexuelle.

Zu § 174 StGB gibt es vier weitere Fassungen. § 174 StGB wird von mehr als 51 Entscheidungen zitiert. § 174 StGB wird von mehr als 51 Vorschriften des Bundes zitiert. § 174 StGB wird von mehr als 51 landesrechtlichen Vorschriften zitiert. § 174 StGB wird von 49 Verwaltungsvorschriften der Länder / von Landesverbänden zitiert. § 174 StGB wird von 51 Zeitschriftenbeiträgen und. Zitatangaben (StGB) Periodikum: RGBl Zitatstelle: 1871, 127 Ausfertigung: 1871-05-15 Stand: Neugefasst durch Bek. v. 13.11.1998 I 3322; Hinweise zum Zitieren . Als Referenz auf das StGB in einer wissenschaftlichen Arbeit § 172 StGB § 172 Abs. 1 StGB oder § 172 Abs. I StGB. Anwalt finde Dies gilt beispielsweise für den § 174 StGB, in dem der sexuelle Missbrauch von Schutzbefohlenen geregelt ist oder für den Tatbestand des sexuellen Missbrauches von Kindern nach § 176 StGB. Das Sexualstrafrecht und die Altersgrenzen. An oberster Stelle steht im Sexualstrafrecht das Rechtsgut der individuellen sexuellen Selbstbestimmung. Eine einheitliche Altersgrenze, nach der sexuelle. § 174 StGb Beiträge aus diesem Rechtsgebiet als Feed abonnieren. Sexueller Missbrauch - Verjährungsfristen verlängern? Veröffentlicht am 08.03.2010 von Prof. Dr. Henning Ernst Müller. Bei § 176 StGB (Sexueller Missbrauch von Kindern) beträgt die Verjährungsfrist nach § 78 Abs. 3 Nr. 3 StGB zehn Jahre, beginnt aber erst nach Vollendung des achtzehnten Lebensjahrs (§ 78 b StGB. Auszug - Rechtsanwalt für Strafrecht - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB - § 1 Keine Strafe ohne GesetzEine Tat kann nur bestraft werden, wenn die Strafbarkeit gesetzlich bestimmt war, bevor die Tat begangen wurde.§ 2 Zeitliche Geltung (1) Die Strafe und ihre Nebenfolgen bestimmen sich nach dem Gesetz, das zur Zeit der Tat gilt.(2) Wird die Strafdrohung während de

01.4 Abgrenzung zu § 184j StGB (Straftaten aus Gruppen) TOP nunmehr aber nur noch eine solche zwischen Tatbeständen gemäß §§ 174, 176, 177 StGB einerseits und demjenigen des § 184i StGB andererseits vorzunehmen ist. Denn dieser Begriff der »sozial nicht mehr hinnehmbaren Beeinträchtigung« bezieht sich auf andere, weiterreichende Rechtsgüter als dasjenige, das von § 184i StGB. Strafgesetzbuch (StGB) und Strafrecht. Im Strafgesetzbuch ist die Kernmaterie des materiellen deutschen Strafrechts geregelt. Das Strafgesetzbuch online . StGB.de bietet Ihnen folgende Inhalte: Gesetzestext des Strafgesetzbuchs (StGB) als Nachschlagewerk in der jeweils aktuellen Fassung (derzeitiger Gesetzesstand: 02.05.2013). Zu den einzelnen. § 174a StGB Sexueller Mißbrauch von Gefangenen, behördlich Verwahrten oder Kranken und Hilfsbedürftigen in Einrichtungen (1) Wer sexuelle Handlungen an einer gefangenen oder auf behördliche Anordnung verwahrten Person, die ihm zur Erziehung, Ausbildung, Beaufsichtigung oder Betreuung anvertraut ist, unter Mißbrauch seiner Stellung vornimmt oder an sich von der gefangenen oder verwahrten. §174a StGB: Sexueller Mißbrauch von Gefangenen, behördlich Verwahrten oder. Teilen und helfen! Tweet (1) Wer sexuelle Handlungen an einer gefangenen oder auf behördliche Anordnung verwahrten Person, die ihm zur Erziehung, Ausbildung, Beaufsichtigung oder Betreuung anvertraut ist, unter Mißbrauch seiner Stellung vornimmt oder an sich von der gefangenen oder verwahrten Person vornehmen. Strafgesetzbuch § 174b StGB Sexueller Mißbrauch unter Ausnutzung einer Amtsstellung (1) Wer als Amtsträger, der zur Mitwirkung an einem Strafverfahren oder an einem Verfahren zur Anordnung einer freiheitsentziehenden Maßregel der Besserung und Sicherung oder einer behördlichen Verwahrung berufen ist, unter Mißbrauch der durch das Verfahren begründeten Abhängigkeit sexuelle Handlungen.

Sexueller Missbrauch › UN-Kinderrechtskonvention

§ 174b StGB - Einzelnor

Schließlich wurde Passivität des Opfers in bestimmten institutionellen Kontexten wie Gefangenschaft (s. § 174 Abs. 1 Nr. 2, 3 RStGB, nunmehr §§ 174 a - 174 c StGB) und ab 1997 in schutzlosen Lagen akzeptiert. Die dem geltenden Recht zugrundeliegende Regel-Ausnahme-Struktur zeigt sich im Wortlaut des § 179 StGB deutlich. Das Tatbestandsmerkmal zum Widerstand unfähig bezeichnet. § 173 StGB, Beischlaf zwischen Verwandten § 174 StGB, Sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen § 174a StGB, Sexueller Missbrauch von Gefangenen, behördlich Verwahrten oder Kra... § 174b StGB, Sexueller Missbrauch unter Ausnutzung einer Amtsstellung § 174c StGB, Sexueller Missbrauch unter Ausnutzung eines Beratungs-, Behandlungs..

Münchener Kommentar StGB StGB § 174 Rn

Strafgesetzbuch: StGB Studienkommentar Bearbeitet von Begründet von Prof. Dr. Wolfgang Joecks, Fortgeführt von Prof. Dr. Christian Jäger 12. Auflage 2018. Buch. XVIII, 964 S. Kartoniert ISBN 978 3 406 71254 8 Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm Recht > Strafrecht > Strafgesetzbuch Zu Leseprobe und Sachverzeichnis schnell und portofrei erhältlich bei Die Online-Fachbuchhandlung beck-shop.de ist. Zur Definition der Begriffe Krankheit und Behinderung kann auf § 174 c StGB zurück gegriffen werden. § 177 Abs.2 Nr. 3 StGB: Überrumpeln (Ausnutzung von Überraschungsmoment) Daneben sieht § 177 Abs. 2 Nr. 3 StGB Freiheitsstrafe von 6 Monaten bis zu fünf Jahren für denjenigen vor, der ein Überraschungsmoment ausnutzt (§ 177 Abs. 2 Nr. 3 StGB). § 177 Abs. 2 Nr. 3 StGB. sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen (§ 174 StGB) sexueller Missbrauch von Gefangenen, behördlich Verwahrten oder Kranken/Hilfsbedürftigen in Einrichtungen (§ 174 a StGB) sexueller Missbrauch unter Ausnutzung einer Amtsstellung (§ 174 b StGB) sexueller Missbrauch unter Ausnutzung eines Beratungs-, Behandlungs-, oder Betreuungsverhältnisses (§ 174 c StGB) sexueller Missbrauch von.

§ 174 StGB, Sexueller Missbrauch von Schutzbefohlene

§ 174a StGB, Sexueller Missbrauch von Gefangenen, behördlich Verwahrten oder Kranken und Hilfsbedürftigen in Einrichtungen; Besonderer Teil → Dreizehnter Abschnitt - Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung (1) Wer sexuelle Handlungen an einer gefangenen oder auf behördliche Anordnung verwahrten Person, die ihm zur Erziehung, Ausbildung, Beaufsichtigung oder Betreuung anvertraut. I. Rechtfertigender Notstand (§ 34 StGB) Fall 1: A wird bei einer Bergwanderung von starkem Schneefall überrascht. Er kann sich vor dem drohenden Erfrieren und Verhungern nur dadurch retten, dass er die Tür der leer stehenden Hütte des B aufbricht, dort einheizt und die Lebensmittelvorräte teilweise aufbraucht. § 303 StGB

Kanzlei | Fachanwalt für Strafrecht C

StGB - Strafgesetzbuc

Der renommierte »Systematische Kommentar zum Strafgesetzbuch« (SK-StGB) ist in seiner 9. Auflage ab 2015 in ganz neuem Gewand erschienen. Die neuesten Kommentierungen des SK-StGB aus der Feder angesehener Strafrechtswissenschaftler sind in sechs repräsentativ gebundenen Einzelbänden in der aktualisierten Version publiziert - übersichtlich und ansprechend gestaltet Einführungsgesetz zum StGB 2 Einrichtungen, sexueller Mißbrauch in - 174 a Einschleichen, Einsteigen, Diebstahl 243 Nr. 1 Einsichtsfähigkeit Jugendlicher 5 3 Einsperrung, Freiheitsberaubung durch 239 Einwilligung des Verletzten bei Körperver-letzung 228 Einziehung 73 ff., 330 c; - von Abtrei-bungsmitteln 219 b - bei Friedensverrat Medientyp: Buch Titel: SK-StGB - Systematischer Kommentar zum Strafgesetzbuch Beteiligte: Rudolphi, Hans-Joachim [BegründerIn des Werks]; Horn, Eckhard [BegründerIn.

Sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen - § 174 StGB

§ 174 I StGB sieht das Strafgesetzbuch einen Strafrahmen von mindestens drei Monaten Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren vor. Für die Variante des § 174 II StGB sieht das Strafgesetzbuch hingegen eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren vor. Allein der Versuch ist strafbar, § 174 III StGB. Handelt es sich jedoch bei einer Tat nur um geringes Unrecht, § 174 IV StGB.

Ehrverletzungen: Vorsicht, Antragsfrist! | Steiger LegalFoto Ansichtskarte / Postkarte München, Notstand 1923
  • Belästigung paragraph.
  • Kraftstation trainingsplan excel.
  • Glutenfrei leben mit kind.
  • Uelzen innenstadt.
  • Eskimo namen weiblich.
  • Fast wie neu wiesbaden facebook.
  • Echte grillen.
  • Oli p 2019.
  • Was bedeutet abqualifizieren.
  • Sweden pisa ranking.
  • Bewerbungsfotos berlin kreuzberg.
  • Südafrika rennen brieftauben 2017.
  • Einverständniserklärung weitergabe röntgenbilder.
  • Feiertage 2016 rlp.
  • Harmonie definition.
  • Vollgas remastered lösung.
  • Lacoste sticker zum aufnähen.
  • Flächenmaße landwirtschaft.
  • Isg ried uid.
  • Android antivirus free.
  • Strafrecht schweiz zusammenfassung.
  • Gourmet suppen rezepte.
  • Schloss juval.
  • Tanzschule jobmann fotos abschlussball.
  • Westhafen tower grundriss.
  • Rücksendebeleg.
  • Anzeige wegen bilder auf facebook.
  • Dimdi amis.
  • Nicole staudinger abnehmen.
  • Bayrisch essen in der nähe.
  • Wiederholung outlander staffel 4.
  • Glücksbringer rätsel.
  • Diabetes und bundeswehr.
  • Nazeebo abilities.
  • Francesca hayward.
  • Moralisches dilemma beispiel.
  • Zitat neue wege.
  • Coole werbung.
  • Bulimie referat.
  • Radfahren gesundheit studie.
  • Bewerbungsfotos berlin kreuzberg.